ALPINMUSEUM

BRAUNWALD

Die Glarner Alpingeschichte erleben und entdecken: 300 Millionen Jahre Glarnerland, eindrückliche Funde, die erste SAC-Hütte der Schweiz – und ganz viel mehr. Glarner Pioniere.

Wechselausstellung

Skifell mit Glarner Geschichte: 
1948 von Hans Fischli als kleine Manufaktur in gemieteten Räumlichkeiten in Glarus gegründet, begann er mit der Produktion von Metall-Skistöcken und Kletterrucksäcken. Hans Fischli, selber ein passionierter Bergsteiger und Kletterer, wusste worauf es ankommt: Funktionalität und Qualität. Das prägte seine Produkte und brachte den verdienten Erfolg. 
Schnell nahm er Skifelle und deren Herstellung in sein Sortiment auf. Diese wurden bald zum Gesprächsthema bei den Tourenfahrern.

Bankdaten

Verein Alpinmuseum Braunwald, 8784 Braunwald
IBAN: CH45 0077 3000 5724 8913 8
Bank: Glarner Kantonalbank

TWINT

Spenden werden auch gerne via TWINT entgegengenommen.
Wichtig: Der Absender kann via TWINT nicht eingesehen werden. Falls eine Gönnerschaft von CHF 100.00 bezahlt wird, bitte Name und Adresse an [email protected] weiterleiten.
Herzlichen Dank!

Für die Weiterentwicklung des Alpinmuseums Braunwald werden wir unterstützt von der Anne-Marie-Schindler-Stiftung. Ganz herzlichen Dank.